· 

Der schwarze Schwan von Sienna

Am Ende unseres Spaziergangs in Sienna sind wir durch einen kleinen Park gegangen. Am Anfang war nur der schöne, weiße, große Schwan gut sichtbar. Erst später, als er aus der Grotte herausgeschwommen ist, habe ich seinen Artgenossen gesehen. Und ich konnte meinen Augen nicht glauben. Ich dachte, es wäre ein Schatten oder Ähnliches, aber dann konnte ich mich endlich freuen: Ich habe endlich einen schwarzen Schwann gesehen. In Sienna, Toskana. Italien. Ob er noch dort sein wird, wenn Sie dieses wunderschöne Stadt besuchen, kann ich natürlich nicht sagen. Hier gibt es aber die Fotos von ihm. Und Sie können sich mit mir freuen: Es gibt ihn wirklich, den schwarzen Schwan. Wenn er auch ein wenig weit weg ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Albert (Mittwoch, 06 September 2017 11:17)

    Ein wirklich schönes Erlebnis und einen tollen Blog. Es ist wie immer ein Vergnügen unter Deine Reiseleitung zu reisen. Ich freue mich auf das nächste Mal. :)

Für schöne, erlebnisreiche Reisen 

 E-Mail:

office@guide-nicole.com

Nicoleta Schiel Foto copy right by  © Franz Pfluegl
Nicoleta Schiel - Foto copy right by ©Franz Pfluegl

Das Beste für meine Gäste


Als Reisender sieht man viel Schönes aber nicht nur. Haben Sie etwas gesehen, was nicht sein sollte aber Sie sind nicht sicher, ob einen Notruf  gerechtfertigt ist? Merken Sie sich den Ort und das Aussehen der Personen. Sie können später unter folgenden Links Ihre Beobachtungen auch Anonym melden:

E-Mail an: meldestelle@interpol.at

Letzte Aktualisierung: Dezember 2018